Sie betreiben ein kleines Unternehmen, tun aber nichts für Ihre Cybersicherheit? Jetzt ist es an der Zeit, sich an die Arbeit zu machen! Viele Kleinunternehmer gehen davon aus, dass nur große Konzerne und Konzerne einem Cyberangriff ausgesetzt sind, aber in Wahrheit kann er auch auf kleinere Unternehmen abzielen. Wenn Sie sich nicht ausreichend vorbereitet haben, können die Ergebnisse verheerend sein. Um Ihnen zu helfen, listet dieser Artikel einige Möglichkeiten auf, wie Sie die Cybersicherheit Ihres Kleinunternehmens verbessern können. 

Aktualisieren Sie regelmäßig Ihre Passwörter 

Wenn Sie immer noch dasselbe Passwort von vor Jahren oder sogar Jahrzehnten verwenden, ist es jetzt an der Zeit, es zu aktualisieren. Das Gleiche gilt, wenn Sie für alles dasselbe Passwort verwenden und Ihr Unternehmen dadurch einem ernsthaften Risiko eines Cyberangriffs aussetzen. Wenn Sie es sind Erstellen eines neuen Passworts, Sie müssen es komplex machen. Dies bedeutet, dass eine Kombination aus Klein- und Großbuchstaben, Zahlen und Symbolen enthalten ist. Es gibt Tools, die Ihnen helfen, wenn Sie feststellen, dass Sie Ihr Passwort regelmäßig vergessen, und die alles in einem einzigen Dokument speichern.  

Halten Sie die Antivirensoftware auf dem neuesten Stand 

Antivirensoftware sollte eine Ihrer wichtigsten Möglichkeiten im Umgang mit Cyberangriffen sein. Wenn Sie also das nächste Mal ein Update benötigen, sollten Sie es ernst nehmen. Sie möchten keine Lücke im Service riskieren, denn dann könnten Hacker zuschlagen. Sie sollten auch darauf abzielen, einen Anbieter zu beauftragen, der sich durch eine lange Erfolgsgeschichte auszeichnet. Es bietet nicht nur Schutz, sondern gibt Ihnen auch die Gewissheit, dass Ihre Antivirenanforderungen erfüllt werden. Wenn Sie komplexere Cybersicherheitsanforderungen haben, können Sie die Dienste von a in Anspruch nehmen professionelle Agentur wie Iconic IT. Wenn Ihr System Ihnen mitteilt, dass eine aktualisierte Version verfügbar ist, ist es jetzt an der Zeit, diese zu installieren.

Sichere deine Dateien 

Dank Cloud Computing ist es einfacher denn je, alle wichtigen Dateien zu sichern und von überall auf der Welt zugänglich zu machen. Wenn alles an einem Ort gespeichert ist, ist die Gefahr eines Angriffs deutlich größer. Wenn Sie wissen, dass alles so ist geschütztAußerdem sind Sie im Falle eines Angriffs besser in der Lage, wieder auf die Beine zu kommen, eine Möglichkeit, auf die Sie immer vorbereitet sein müssen. 

Schützen Sie Ihr WLAN

Wenn Sie Ihr Wi-Fi-Netzwerk einrichten, möchten Sie, dass es ordnungsgemäß geschützt und störungsfrei bleibt. Also kehren wir zu unserem ursprünglichen Ratschlag zur Erstellung eines sicheren Passworts zurück. Außerdem sollten Sie den Zugriff darauf einschränken und das Passwort regelmäßig aktualisieren. Sie könnten ein separates „Gast“-WLAN für Besucher im Büro einrichten, um die Interaktionen getrennt zu halten.

Die Cybersicherheit von Kleinunternehmen ist für Unternehmer aller Art ein wachsendes Problem. Stellen Sie daher sicher, dass Sie Ihr Unternehmen mit der gebotenen Sorgfalt vor den Bedrohungen schützen, die moderne Kriminelle darstellen.